05. Januar 2022

Gott und die Welt


Gott und die Welt-Gemeinde im Gespräch

Ab Februar im nächsten Jahr - so es uns die Coronalage erlaubt - wollen wir, der Evangelische Kirchengemeindebereich Scheidt-Rentrisch mit St. Ursula, Scheidt sowie Heilige Familie, Rentrisch ein gemeinsames und offenes Gesprächsangebot mit allen möglichen Inhalten und Themen in Scheidt beginnen. Federführend verantwortlich für Planung und Durchführung wird ein ökumenisches Team aus Florian Gepp (Vorsitzender Pfarrgemeinderat), Alf Müller (Anwärter für die Prädikantenausbildung) sowie beiden Pfarrern Uwe Herrmann und Peter Serf sein.

Wie der Name schon sagt, soll die Bandbreite der Inhalte weit gefasst sein und die monatliche Gesprächsreihe versteht sich als gute Mischung aus Thema und geselligem Zusammensein – dessen lebensspendende Funktion wir gerade mit und unter Corona neu zu schätzen gelernt haben. In diesem Zusammenhang ist auch bei der Vorbereitung der diesjährigen ökumenischen Ferienfreizeit in geselliger Runde diese Idee entstanden.

Dabei sind die Herangehensweisen an die jeweiligen Inhalte bewusst sehr unterschiedlich und vielfältig geplant. Neben Referenten, Filmeinspielungen, Präsentationen oder kurzen Zoom-Impuls-Vorträgen sind auch gemeinsame Exkursionen möglich und angedacht. Der Themeneinstieg wird dabei kurz und knapp gehalten, damit zum Diskutieren und zum Kennenlernen genügend Zeit bleibt. Vielleicht bildet sich mit der Zeit ein „harter Kern“ regelmäßiger Teilnehmerinnen und Teilnehmer heraus, es ist aber auch völlig in Ordnung, wenn man sich je nach Zeit und Interesse nur zu bestimmten Themen sehen lässt. Es wird vorab jeweils einen Vierteljahresplan geben, der ein solches punktuelles Dazukommen und Mitmachen möglich macht.

Gerne werden wir auch Anregungen aus dem Kreis der Teilnehmenden aufnehmen. „Nomen est omen“ – bei „Gott und die Welt“ sind wirklich alle gesellschaftlichen, politischen, sozialen, wissenschaftlichen, konfessionellen, biblischen und theologischen Themen erwünscht und denkbar. Die Gesprächsrunde soll einmal im Monat freitags von 20.00 bis 22.00 Uhr stattfinden.

Ein erster Termin ist am Freitag, dem 18. Februar 2022 um 20.00 Uhr im Evangelischen Gemeindehaus, Scheidt geplant. Herzliche Einladung!





Zurück